Schnarchschienen




Es gibt verschiedene Arten des Schnarchens:

Wenn Sie schnarchen mit Atemaussetzer, dann sollten Sie unbedingt Ihren Hausarzt aufsuchen. Wenn Sie schnarchen ohne Atemaussetzer, dann ist der Zahnarzt Ihr Ansprechpartner.

Denn dann kann mit Hilfe eines Schnarchtherapiegerätes, ähnlich einer Zahnspange, das Schnarchen verringert werden. So eine Schnarchschiene verlagert den Unterkiefer und die Zunge nach vorne und öffnet dadurch die Atemwege.

Weitere Informationen über die TAP-Schiene finden Sie bei der Scheu Dental GmbH.