Langzeitprovisorien (CAD/CAM)

Modernste Fertigungstechnologien ermöglichen uns die Verwendung industriell vorgefertigter Kunststoffe oder Komposite, deren Materialqualität temporären Restaurationen aus direkter Fertigung deutlich überlegen sind.

Diese so genannten Hochleistungspolymere verfügen auf Grund der optimalen Polymerisationsbedingungen und der hohen Homogenität über zahlreiche Vorteile. Dazu zählen eine höhere Langzeitstabilität, eine bessere Biokompatibilität, ein geringerer Verschleiß, wie auch eine gegenüber keramischen Restaurationsmaterialien günstigere CAD/CAM Verarbeitbarkeit bei geringeren Schichtstärken.